FC07FC Banner4

Die Wettbewerbe werden mit dem brandneuen Modell Tamiya Racing-Fighter DT-03 sowie dem vom Aufbau her gleichem Modell Tamiya Neo-Fighter DT-03 ausgetragen. Wir stellen den Kindern diese Fahrzeuge bei der Veranstaltung selbstverständlich zur Verfügung. Diese Einstiegsrenner von TAMIYA wurden ausgezeichnet mit dem spiel gut® Prüfsiegel für besonders gutes und langlebiges Spielzeug bietet optimale Voraussetzungen für Fahrspaß in jedem Gelände.
Dabei überzeugt das Modell vor allem im Punkto Qualität und Robustheit, es ist ja auch das Standardmodell für den TAMIYA FIGHTER-CUP, der weltweit größten RC-Jugendrennserie. Der etwas über 1 kg schwere DT-03 Fighter im Maßstab 1:10
ist reichlich 40 cm lang und bietet dank des grösser Radstandes gegenüber den Vorgängermodellen noch mehr Spurtreue bei schnellen Fahrten. Sein schmales, fast röhrenförmiges Chassis beinhaltet gut geschützt Elektronik und Mechanik. Einzelradaufhängung, Differenzial, Öldruckstoßdämpfer und die flexible Polykarbont-Karosserie, die Designelemente klassischer Modelle enthält, sind Serie. Highlight ist der elektronische Fahrregler, der sowohl für Bürsten- als auch Brushless-Motoren geeignet ist. Die Buggys sind als Bausatz oder Fertigmodell (RTR) erhältlich. Aus eigener Erfahrung empfehlen wir dem handwerklich versierten Papa den Bausatz - dies dauert zwar dann bis zur ersten Ausfahrt - aber der gemeinsame Zusammenbau mit dem Nachwuchs ist eine spannende Sache für den Nachwuchs und die Erwachsenen machen sich so gleich mit dem Fahrzeugsufbau vertraut....   

Unser Partner Modellbau und Airbrustechnik Gührig aus Rammenau ist mit dem Sortiment von Tamiya/Carso
an der Rennstrecke präsent - Falls es doch einmal einen Crash gibt, kann der Flitzer dank dieser
Ersatzteilversorgung wieder schnell wieder repariert werden...
HIER geht´s zur ANMELDUNG für den Wettbewerb

 

Gelesen 2178 mal