FC01

Der Fighter-Cup ist eine Kinder- und Jugendrennserie für Einsteiger. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter bis 15 Jahren in der Rookie-Klasse (Einsteiger) und bis 16 Jahre in der Stock-Klasse (Fortgeschrittene). Ihr benötigt dazu keine Vorerfahrung im Modellsport - ein wenig Übung schadet natürlich nicht...das Wettbewerbsreglement ist sehr einfach!

Gefahren werden einfache Wettbewerbe wie Einzelzeitfahren, Geschicklichkeitsparcours, Mini-Rennen - alles mit Tamiya Wettbewerbsbuggys der Einstiegsklasse. Wer kein eigenes Modell besitzt, bekommt von uns kostenlos ein Leihfahrzeug für die Wettbewerbe gestellt. Durch das technische Reglement ist das Tuning auf ein Minimum begrenzt - daher bekommt man "aus dem Karton" bereits ein wettbewerbsfähiges Modell. - Nicht der Geldbeutel entscheidet, wer das Rennen gewinnt, sondern der Fahrer selbst. Die besten Fahrer können sich direkt für das große Deutschland Finale in Sonneberg qualifizieren ! Natürlich könnt ihr vor dem Rennen auf unserer Rennstrecke etwas trainieren.

der grobe Ablaufplan für den Wettbewerb ist:
11 Uhr bis 14 Uhr Fahrzeugeinweisung und Trainingsmöglichkeit (kein fester Beginn, man kann jederzeit dazukommen)
14 Uhr Start der Qualifikationswettbewerbe mit Einzelzeitfahren, Slalomparcours etc.
nach 16 Uhr Siegerehrung mit Pokal- und Preisverleihung
Für einen kleinen Rennfahrerimbiss ist gesorgt!

HIER geht´s zur ANMELDUNG für den Wettbewerb (für 2017 Wettbewerbsanmeldung abgeschlossen)


Für weitere Informationen erreicht ihr uns unter der Telefonnummer 035952-33091. Fragt nach Herrn Danny Gräfe.
Wir rufen gerne zurück! Kontakt per eMail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Während der Rennveranstaltung bekommen wir Unterstützung von unserem Modellbau-Fachhändler und Tamiya-Spezialisten Airbrushtechnik und Farbenhaus Gührig aus Rammenau - Ein herzliches Dankeschön für diesen tollen Ersatzteil- und Fahrzeugservice !

Gelesen 5884 mal